Billardspieler können auch laufen

Liebe Sportfreunde,

und mit der Überschrift meine ich nicht, dass Billardspieler aus Angst vor einer Niederlage oder aus anderen Gründen vom Tisch weglaufen, sondern das ein Billardspieler auch durchaus bei einer lokalen Laufveranstaltung erfolgreich sein kann.

Letzten Sonntag (08.05.2022) wurde in Goslar der traditionelle Altstadtlauf nach zwei Jahren Pause wieder als Präsenzveranstaltung ausgetragen. Über 1400 Läufer suchten in Distanzen über 1km, 2km, 5km oder 10km den sportlichen Vergleich.

Aus unseren Reihen stellte sich Tobias Dahnke dieser Herausforderung und nahm am 10km-Lauf teil. Gemäß dem Motto „dabei sein ist alles“ lief er in einer Gruppe von fast 160 Läufern los. Es entwickelte sich während des Laufes eine gewisse Dynamik welche ihn sehr anspornte und er letztendlich nach 49 Minuten und 34 Sekunden die Ziellinie überquerte. Eine super Zeit, die am Ende sogar den 3. Platz in seiner Altersklasse bedeutete (ich verrate jetzt nicht sein Alter). Herzlichen Glückwunsch dazu.

Vielleicht wird die Gruppe der Billardspieler bei diesem schönen Ereignis im kommenden Jahr noch größer.

Tobias

Dieser Beitrag wurde unter Beiträge/Artikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.