Volles Haus beim ersten „Harzer Doppelstock“

Mit 22 Spieler*innen in 11 Teams trafen sich am Freitag, 29.04.22 zum ersten „Harzer Doppelstock“, und sorgten so für ein volles Vereinsheim des PBSC Vienenburg.

Der Sieg ging an das Göttinger Duo „Freilos“ mit  Frank Brouwer und Julien Lindstädt.

Die Spieler vom ASC Göttingen setzten sich gegen die Carsten Biedermann und Andreas Pankow (Armee der Gerechten) vom BSC Harlingerode im Finale mit 3:1 durch.

Platz drei und vier teilen sich „Lass einfach laufen“ mit Knud Engelhardt und Timo Rieckmann (SnooBi Hannover/Triangel Soltau) und „H&H“ Hagen Abromeit mit Heiko Krüger (PBV Break-on Aschersleben).

Wir freuen uns dass wir unsere Freitagsturnierserie, durch die 9er Ball Variante den „Harzer Doppelstock“, noch ein wenig interessanter gestalten konnten.

Und der nächste Termin der Harzballserie steht auch schon vor der Tür.
Am Freitag 20.05.22 um 19:00 Uhr geht es mit dem nächsten Einzelturnier weiter.

Anmeldung: https://cuescore.com/tournament/Harzball+3+Serie+2022/11991454

Dieser Beitrag wurde unter Turniere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.